Die schönsten Outdoor-Aktivitäten

Auch wenn das Wetter bisher teils noch etwas wechselhaft ist und uns hin und wieder mit plötzlichen Kälteeinbrüchen und Regengüssen überrascht, so lässt sich doch eines nicht leugnen: der Sommer kommt. Und wenn der Himmel dann doch einmal gnädig ist und uns mit strahlendem Blau, kleinen Schäfchenwolken und goldenen Sonnenstrahlen verwöhnt, heißt die Devise: Raus an die frische Luft! Ob Balkon, Garten, Stadtpark oder Wald – bei schönem Wetter zieht es uns in die Natur. Die schönsten Outdoor-Aktivitäten haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Fahrradtour

Na, sind die Fahrräder für diese Saison einsatzbereit? Oder verstaubt der Drahtesel seit Monaten irgendwo im Keller oder in der Garage und benötigt dringend eine Generalüberholung? Dann sollten Sie ihn schleunigst auf Vordermann bringen, denn eine der schönsten Outdoor-Aktivitäten ist und bleibt eine Fahrradtour mit der Familie oder ein paar Freunden.

Schnappen Sie sich eine Radwanderkarte oder fahren Sie einfach auf gut Glück drauf los – frische Luft und Bewegung lassen die Lebensgeister wiedererwachen und sorgen für gute Laune. Belohnen Sie sich nach ein paar Kilometer ruhig mit einer Pause und einem kleinen Snack – oder kehren Sie in guter alter Manier gleich in einem Gasthaus oder Café ein.

Tipp: Wenn Sie eine etwas weiter Fahrradtour machen möchten, ohne die ganze Strecke wieder zurück fahren zu müssen, nehmen Sie auf dem Rückweg doch einfach den Zug.

Wandern

Wandern ist wohl das älteste Hobby der Deutschen – „das Wandern ist des Müllers Lust“ heißt es schon in einem bekannten alten Volkslied. Doch auch wenn Sie kein Müller sind, möchten wir Ihnen eine kleine Wanderung gerne ans Herz legen.

Keine Sorge: Wandern muss nicht immer gleichbedeutend sein mit einer anstrengenden Bergbesteigung. Tatsächlich sind die Grenzen zwischen einem Spaziergang und einer Wanderung fließend. Für absolute Anfänger im Bereich des Wanderns empfiehlt sich zunächst eine nicht allzu lange Strecke mit möglichst wenig Steigung.

Und auch hier gilt: Gemeinsam wandert’s sich am schönsten. Und wenn am Ende des Tages ein gemütliches Essen in einem Gasthaus ansteht, hat sich die Anstrengung auf jeden Fall gelohnt.

Tipp: Nehmen Sie immer ausreichend zu trinken mit und haben Sie immer einen Sonnenschutz dabei – auch bei geringer Sonneneinstrahlung empfiehlt es sich, Sonnencreme und Sonnenhut einzupacken.

Picknick

Wenn Sie es eher nicht so mit körperlicher Betätigung haben, es Sie aber trotzdem nach Draußen ins Grüne zieht, dann ist ein Picknick die perfekte Outdoor-Aktivität für Sie.

Schnappen Sie sich Ihre Picknickdecke und füllen Sie Ihren Picknickkorb mit allen möglichen Leckereien. Ob selbst gemachte Sandwiches, frisches Obst, Kekse oder andere Knabberein – es gilt: Hauptsache lecker!

Denken Sie daran auch ausreichend Getränke einzupacken – und wenn Sie nicht mit dem Auto zum Picknick-Ort fahren, gerne auch einen leckeren Wein. Ein Buch oder ein Kartenspiel sorgen für Zeitvertreib und Freunde für gute Gesellschaft.

Tipp: Um zu vermeiden, dass Sie Verpackungsmüll am Picknickplatz zurücklassen, nehmen Sie sich eine Mülltüte für Ihre Abfälle mit.

Badesee

Zugegeben – noch sind die Temperaturen vielerorts deutlich zu niedrig, um an Badespaß zu denken. Aber lange wird es nicht mehr dauern, bis die ersten Freibäder und Badeseen eine annehmbare Wassertemperatur erreicht haben. Und spätestens, wenn der Sommer uns Temperaturen über 30°C beschert sind wir alle heilfroh, wenn wir der Hitze durch einen Sprung ins (hoffentlich) kühle Nass entkommen können.

Dann heißt es: Badehose oder Bikini angezogen, Sonnencreme und Handtuch eingepackt und ab an den Badesee! Ganz egal, ob Sie nur die Nähe des Wassers genießen, gemütlich in Ufernähe herumplantschen oder sich bei einer Runde Wasserball verausgaben – ein paar Stunden am Badesee lassen uns den Alltag vergessen.

Tipp: In Wassernähe verstärkt sich die Intensität der Sonne; denken Sie deshalb nach dem Verlassen des Wassers daran, sich mit Sonnenschutz einzucremen.

Grill-Party

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah – wer einen eigenen Garten hat, der genießt das große Glück, bei schönem Wetter einfach nur einen Schritt vor die Tür machen zu müssen.

Und wofür ist der eigene Garten oder die Terrasse besser geeignet, als für eine Grillparty mit Freunden?

Laden Sie Ihre Lieblingsmenschen ein und genießen Sie einen geselligen Nachmittag zu Hause.

Die besten Tipps für eine gelungene Grillparty finden Sie übrigens hier.

Welche dieser Outdoor-Aktivitäten auch immer Ihr Favorit ist: Verschwenden Sie sonnige Tage nicht in den eigenen vier Wänden. Gehen Sie nach draußen, genießen Sie frische Luft und gutes Wetter. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

Bilder: RMW, Voss, Wittenbreder

Zurück