Sommerliche Schlafzimmer

Hello Summer! So wird Ihr Schlafzimmer schön sommerlich

Wir haben uns ewig danach gesehnt und nun ist es endlich so weit: Der Sommer ist da! Nun dürfen wir in der Sonne liegen, ein Eis genießen und in den Badesee hüpfen. Liebend gerne verbringen wir unsere Zeit auf dem Balkon, im Garten oder auf der Liegewiese. Im Inneren der Wohnung kommt es jedoch dazu, dass sich viele gar nicht mehr gerne aufhalten. Die Hitze setzt uns nachts im Schlafzimmer zu und die Freude am schönen Sommer wird gemindert. Deshalb haben wir einige Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt, wie Sie Ihr Schlafzimmer einerseits vor Hitze schützen und andererseits sommerlich gestalten können. Damit bleibt es auch im Sommer Ihre ganz persönliche Entspannungs-Oase.

Das richtige Zubehör für Ihr Bett – Matratzen und Bettdecken für den Sommer

Zunächst können Sie mit einigen Mitteln dafür sorgen, dass Ihr Bett zum kühlen Wohlfühlort wird. Viele hochwertige Matratzen haben eine Sommer- und eine Winterseite. Drehen Sie sie auf die Sommerseite, kurz bevor die heißen Tage kommen. Taschenfederkernmatratzen sind luftdurchlässig und dadurch perfekt für warme Sommernächte geeignet.

Auf die Bettdecke möchten wir aufgrund des geborgenen Gefühls auch bei warmen Temperaturen nicht verzichten. Investieren Sie in eine leichte, atmungsaktive Bettdecke. Sommertaugliche Füllungen für Bettdecken sind aus Baumwolle, Seide oder Lyocell gefertigt. Ein Bettbezug aus Satin ist angenehm kühl und punktet zusätzlich mit einer edlen Optik.

Kühle Farben – kühler Raum? Mit Farbgestaltung tricksen

Farben wirken sich unmittelbar auf unsere Stimmung und unser Empfinden aus. Kühle Farben vermitteln die Illusion eines kühl temperierten Raumes. Greifen Sie zu zarten, hellen Farben wie Beige, Hellblau, leichten Grüntönen, frischem Gelb und Zartrosa. Der Himmel ist im Sommer schön blau, die Wiesen sind grün und die Blüten zartrosa. Diese Farben eignen sich auch in Ihren Innenräumen perfekt. Wer mutig ist, kann eine ganze Wand in Blau streichen, wodurch der Raum einige Grad kühler empfunden wird, als er es tatsächlich ist.

Zeit für ein Dekorations-Update – sommerlich Dekorieren für Urlaubsflair

Mit den ersten blühenden Knospen und Sonnenstrahlen bekommen wir auch Lust, unser Zuhause sommerlich zu gestalten. Bunte Lichterketten und Laternen bringen Urlaubsstimmung und Freude in die vier Wände. Mit Vorhängen in sommerlichen Farben können Sie tagsüber die Sonne aus dem Raum verbannen und schöne Akzente setzen. Wählen Sie Vorhänge aus Baumwolle, Leinen und Seide, um den Raum vor der Sonneneinstrahlung zu schützen. Idealerweise lassen Sie dann morgens noch Markisen oder Rollladen herunter, um die Hitze gänzlich aus dem Raum zu verbannen.

Nun aber zurück zur Dekoration: Ein sommerliches Flair entsteht in Ihren Räumen, indem Sie zu schönen Mustern greifen. Mit filigranen Mustern wird frische Leichtigkeit in den Raum gebracht. Ethno-Muster und Dekorationsartikel wie Körbe, Traumfänger und Co. halten sich standhaft unter den Top-Trends und bringen das marokkanische Flair ins eigene Heim. Kakteen, Palmen, Früchte und Blumen auf Kissen, Decken und Bildern sind in dieser Jahreszeit besonders angesagt.

Blühender Sommer – integrieren Sie Pflanzen in Ihrem Schlafzimmer

Draußen ist alles so schön grün – Warum nicht auch drinnen? Kaufen Sie ein paar Pflanzen für Ihr Schlafzimmer und stellen Sie Blumen in einer Vase auf den Nachttisch. Pflanzen sehen nicht nur schön aus, sie verbessern auch das Raumklima. Eine blühende Atmosphäre sorgt für Sommerglück!

Bilder: Wiemann

Zurück