Küchen in L-Form – praktisch, stylisch, wandelbar

Um die Ecke gedacht...

Schritt für Schritt zur Traumküche – und wer gerade über die Planung seiner neuen Küche nachdenkt, wird merken, dass einer der ersten Schritte darin besteht, die passende Küchenform für die vorhandenen Räumlichkeiten zu finden. Und davon gibt es tatsächlich so einige: Von der einfachen Küchenzeile, die sich zumeist an einer der Längsseiten im Raum befindet bis zur U-Form oder einer Küche mit Kücheninsel in der Mitte des Raumes. Eine der am häufigsten verwendeten Küchenformen ist ganz klar die Küchenzeile in L-Form – und das aus gutem Grund...

Gestalten Sie mit dem Küchenkonfigurator Ihre Traumküche online Zum Küchenplaner!

...denn es sprechen zahlreiche Aspekte für diese kompakte Küchenform:

  • Für die ganze Familie: Eine große Sofalandschaft mit tiefer Sitzfläche lädt zum Lümmeln ein – hier ist Platz für die ganze Familie. Insbesondere wenn kleinere Kinder in Ihrem Haushalt leben, sollten Sie auf eine pflegeleichte Handhabung Ihrer Polstermöbel achten – dunkle, waschbare Stoffbezüge oder abwaschbare Bezüge etwa sind besonders unkompliziert zu reinigen.
  • Eine tiefe Sitzfläche ist nicht so ihr Geschmack? Vielleicht tendieren Sie eher zu einem klassischen Sofa mit zwei oder drei Sitzen, das mit den passenden Sesseln auch gut zu einer repräsentativen Sitzecke zusammengeschoben werden kann.
  • Sie sind eher praktisch veranlagt? Polstermöbel mit Funktionen erfüllen mehrere Zwecke auf einmal. Ein Sofa oder Sessel mit Bettfunktion etwa wird mit einem Handgriff zur gemütlichen Schlafstätte für Übernachtungsgäste und bietet zugleich Stauraum für Bettwäsche und Co.
  • Auch der ergonomische Aspekt kann beim Kauf Ihrer Polstergruppe entscheidend sein: Verstellbare Rücken- und Armlehnen lassen sich optimal auf Ihre körperlichen Bedürfnisse einstellen.
  • In einem Sessel können Sie nicht nur gemütliche Stunden verbringen, auch optisch können Sie mit einem Relaxsessel oder einem klassischen Ohrensessel tolle Akzente setzen.
  • Ebenfalls zur Familie der Polstergruppen gehören Hocker. Diese eigenen sich zum einen als zusätzliche Sitzmöglichkeit im Wohnzimmer zum anderen lässt sich ein Hocker mit einem Tablett ganz einfach in einen Beistelltisch verwandeln.

Und – welcher Typ sind Sie? Wenn es um Ihre optimalen Polstermöbel geht, ist unser Fachpersonal aus der Polsterabteilung der ideale Ansprechpartner. Wir legen besonderen Wert auf eine umfassende Beratung und kompetente Planung – damit Sie lange Freude an Ihren neuen Polstergruppe haben. Nutzen Sie auch unser umfassendes Serviceangebot, wie etwa die Lieferung und Montage Ihrer neuen Möbel oder unsere kundenfreundlichen Finanzierungsangebote.

Beratungstermin vereinbaren

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.